Kostenloser Versand ab € 49,- Bestellwert
schneller Versand innerhalb von 24h
einfache, sichere Zahlung
kostenlose Beratung unter 07428 / 91867-10
 
 

Veränderungen zum Oktober 2021

Liebe Freunde und Kunden von Auenland, 

unsere Welt verändert sich sprunghaft und auch im Auenland stehen verschiedene Veränderungen an. Wir möchten Ihnen heute einige Erklärungen für neue Strukturen und Prozesse bei uns mitteilen.

Verfügbarkeiten schwinden / Holz, Papier
Wie ein roter Faden zieht sich die Problematik der nicht verfügbaren Papieretiketten für unsere neue Dosennahrungssorte durch unser kleines Unternehmen. Seit einigen Wochen gibt‘s Engpässe bei unseren Versandkartonagen. Zu den Rohstoffen unseres Kerngeschäfts später mehr…
Ich möchte Ihnen sagen, dass diese Art von „schwindender Verfügbarkeit“ die letzten 20 Jahre außerhalb des „wertvollen Fleisches“ nicht vorkam. Wir bestellten diese Bedarfsartikel und sie wurden geliefert. Dem ist seit einiger Zeit einfach nicht mehr so. Kurios, dass nicht primär der Markt vom Preis und umgekehrt in die Bahn gebracht wird, sondern dass es einfach Nichts gibt. Das stellt uns vor neue Gedanken und Herausforderungen und wir werden daher nun festgefahrene, langjährige Strukturen ändern. Aus oben genanntem Zwang heraus, aber auch aus meiner und unserer intrinsischen Motivation, Dinge (eigentlich stetig) besser zu machen, wie sie sind. Spätestens jetzt. Let’s go! 

Dass sich bezüglich des Umweltschutzes viele Dinge ändern müssen und neue Ideen und Technologien die verstaubten Strukturen in unserem Verhalten, Handeln und Denken ersetzen werden, steht fernab von politischen Diskussionen außer Frage: There‘s no planet B. 

Unsere Gedanken sind nun dahingehend, dass wir knappe Rohstoffe so gut wie möglich schützen (& sparen) müssen. Langfristig und dauerhaft. Ändern werden wir daher folgende Punkte: 

♻ Zukünftig werden wir Kartonagen mehrfach verwenden

♻ Umkartons werden wir nach Möglichkeit weglassen

♻ Wir werden keinen Katalog mehr auf Papier drucken. Sie erhalten jedoch gegen Ende des Jahres eine aktualisierte Download Funktion.

♻ Unsere Versandkostenfrei-Grenze setzen wir ab Oktober von 49 € auf 80 € hinauf

♻ Unser Mindestbestellwert erhöht sich ab Oktober auf 20 €

♻ Leckerlie- oder Kauartikel Tests können ab Oktober auch (wenn möglich) im Brief versendet werden. Probiererle können auch jederzeit zu einer Online-Bestellung ins Paket gelegt werden. Kontaktieren Sie uns dafür bitte.

♻ Gegen Ende des Jahres 2021/2022 haben wir uns vorgenommen, einige „Renner“ unseres Sortiments auch im Großgebinde anzubieten. Dafür werden einige „Penner“ aus dem Sortiment weichen müssen.  

Preise und Preisstabilität 
Auenland ist in der glücklichen Lage auf sehr langfristige und gute Lieferantenbeziehungen zu blicken. Das schließt einerseits großes Vertrauen und optimierte schnelle Prozesse ein, andererseits auch die intensiven Gespräche und Besprechungen über aktuelle Gegebenheiten. Beides schützt uns mittelfristig vor Preisspitzen, die andere Abnehmer bereits schlucken müssen. Der Unterton schwingt jedoch mit: Alles wird teurer. Das liegt vorwiegend an inflationären, pandemischen und auch wetterabhängigen Veränderungen und Situationen, die wir als Hersteller und Sie als Verbraucher zu spüren bekommen (werden). Einige Gedanken an Sie:  

➔ Erste Welle und die Reise-Unterbindung der land- und fleischwirtschaftlichen Arbeiter von Osteuropa
➔ Aufrüstung pandemisch bedingter, innerbetrieblicher Standards
➔ Spritpreise
➔ Inflation
➔ In 2020 Dürre und 2021 Regen und Flut
➔ gigantische Staatsverschuldung mit unklarem Ende
➔ Bundestagswahljahr
➔ Börsenkurse 

Vielleicht kennen Sie einen ortsansässigen Handwerker: Deutschlandweit haben wir volle Auftragsbücher und knappe Rohstoffe. 

Für Sie als Auenland Kunde ändert sich heute und in diesem Moment nichts. Dennoch bitten wir Sie einige Punkte zu überdenken. Wir, als Produzent und Lieferant Ihrer Tiernahrung haben einige Tipps:

✔ Reflektieren Sie bitte bei Ihren Bestellungen Ihre Versandmengen: besser, bzw. ökologischer ist eine größere Menge, aber dafür seltenere Bestellungen. Wir haben jetzt schon einige Kunden, die mit Nachbarn und/oder Arbeitskollegen gemeinsam bestellen. Am Ende spart ein großes Paket gegenüber 2 oder gar 3 kleinen Vieles: Kartonage, Papier und auch jede Menge CO2.

✔ 5 große und 10 kleine Kartons passen in ein Paket. Unsere Dosenkartonagen eignen sich bestens für die Aufbewahrung von Dokumenten. Sie sind genau im A4-Format. Außerdem entsprechen sie dem gewünschten Format von "Weihnachten im Schuhkarton". Kindergärten und Schulen sind deshalb meist erfreut, wenn sie Kartons erhalten. 

✔ Die meisten Flocken und Kauartikel haben mindestens ein MHD von 6 Monaten (ab Produktionstag 9 Monate). Dosen von 1,5 Jahren (ab Produktionstag 2 Jahre). Alle weiteren MHDs können Sie gerne anfragen.

✔ Sollten Sie in der Nähe von Waiblingen, Frankfurt-Seligenstadt oder München-Grünwald wohnen, besuchen Sie gerne dort einen Wiederverkäufer unserer Produkte.

✔ Wir erstellen Ihnen kostenlos Futterpläne und rechnen Ihnen gerne Ihren Bedarf. Das machen wir schon immer und das geht auch ganz fix ☺ Nutzen Sie gerne diesen Service telefonisch oder per Mail.

Wir freuen uns über Veränderungen und nehmen sie als Aufgabe an. Weiterhin werden wir Sie mit tollen Aktionen und frischen Ideen begeistern. Bleiben Sie und Ihr Tier gesund!

Ihre Anna Jetter
und das gesamte Team von Auenland-Konzept

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • sehr gut


    Hallo, finde ich sehr gut, die ganzen Hinweise. Wir müssen nachhaltiger denken und unsere Resourcen schützen!

  • Zustimmung


    Wir müssen übrigens in unserer Kleinstadt inzwischen auch für die Papiertonne zahlen, also keine kostenfreie Abholung mehr. Die Müllverwerter zahlen nichts mehr für Altpapier. Schwierig finde ich es, für die Zusteller*innen, wenn sie vor allem mit reichlich Dosenfutter bestückte Pakete austragen müssen. Und auch ich als Empfängerin muss das Paket handeln können. Größere Gebinde ja. Wenn ich jedoch mehrere Sorten verfüttere und von jeder Sorte ein größeres Gebinde, etwa 12 Dosen, abnehmen muss, würde ich die Bestellung wohl oder übel doch aufteilen müssen. Ein größeres Gebinde mit verschiedenen Sorten selbst zusammenstellen zu können, würde ich gut finden.

  • Sehr verständlich! Wir sollten auch raus aus der Wegwerf-Mentalität. Wenn wir jetzt noch eine Idee hätten die gelieferten Kartons wieder an Euch zurückzuschicken, wäre es super. So viele kann man privat gar nicht mehr verwerten und beim Wegwerfen tuts mir